Profilfoto Michael Gerstmann

Michael Gerstmann

Webentwickler und Problemlöser

… Michaels? Kann man nie genug haben.

Wer bin ich? Webentwickler aus Leidenschaft

In Berlin lebend, 30 Jahre alter, ausgebildeter Mediengestalter und seit einigen Jahren Webentwickler im Bereich Frontend.

Meine Tätigkeit … Momentan? Entwickeln.

Momentan bin ich bei der bytepark GmbH im McFIT Creative Office im Bereich Frontendentwicklung als Head of Frontend tätig. Meine Aufgabengebiete umfassen die Realisiserung von Webprojekten (Templateerstellung, Prototypen, Dashboards, Websites, Newsletter etc.). Hinzu kommt das Zuweisen von Aufgaben im Bereich Frontend als auch die Qualitätssicherung. Weitere Aufgaben liegen in der Weiterentwicklung des Workflowprozesses, das Anlernen von neuen Mitarbeitern, die Erstellung von Test/Probearbeiten und das führen von Bewerbungsgesprächen für Bewerber.

Mein... Fokus?

Der Fokus ist auf die Templateerstellung (HTML5, CSS3, JS) gerichtet. Vor allem auf Webstandards, Performanceoptimierung und OnPage-SEO.

Und meine Stärken?

HTML, CSS. Natürlich entsprechend den aktuellen Versionierungen. Responsive/Adaptive Design auf Basis des mobile first Ansatzes versteht sich von selbst.

html, css
Fokusiert auf Cross-Plattform und Semantik, Accessibility Kenntnisse könnten ausgebaut werden. BEM, OOCSS, AM-CSS oder SMACSS sind für mich keine Fremdwörter, auch wenn man sich über die Umsetzbarkeit und Darseinsberechtigung von Pseudostandars streiten kann. Als Präprozessor kommt bei mir SASS mit der SCSS-Syntax zum Einsatz. Auf die Nutzung von erweiterten Frameworks wie Compass oder Bourbon habe ich bisher verzichtet.
Javascript
Für den täglichen gebrauch komme ich mit JQuery zurecht. Ansonsten ist JS nicht meine Welt, auch wenn es recht spannende Frameworks wie Angular gibt.
Arbeitsumfeld
Workflow mit Git, Vagrant, Grunt, Bower, Gulp
CMS
Erfahrungen in Typo3, Contao, mehreren Haus-CMS, Redaxo und Wordpress. In letzteren beiden bin ich recht fit. (Backend, Templateerstellung, Module)
Programme
Mit der Adobeproduktpalette aus dem Webbereich bin ich angefreundet, gleiches gilt für Codingtools wie phpstorm, webstorm, bracket oder sublimetext. Erfahrungen mit mehreren Bugtrackern und Taskverwaltungstools sind auch vorhanden.
Arbeits-, Prozessmethoden
Erfahrungen in Scrum und Kanban.

Und nun?

Ich bin per Mail zu erreichen. Ansonsten natürlich auch über die Sozialen Kanäle.